Bonga wurde im Dezember 2016 geboren. Sie hatte sich als Welpe ihr Beinchen gebrochen. Sie wurde operiert, bekam einen externen Fixateur und hat alles tapfer durchgestanden. Jetzt ist die Behandlung beendet, das Füßchen hat eine kleine Fehlstellung. Die OP wurde optimalst durchgeführt, vielen Dank auch dafür. Bonga ist eine lebensfrohe quirlige, neugierige Hündin, welche keinerlei Probleme mit der kleinen Behinderung hat. Jetzt suchen wir für unseren Sonnenschein einen liebevollen Platz. Sie geht ganz normal Gassi, spielt mit Artgenossen, rundum eine Seele von Hund., sie hinkt halt etwas .